Auch in diesem Jahr – Meisterkurs Klavier mit der Pianistin Birgitta Wollenweber

Die Bürgerstiftung Schöneiche bei Berlin unterstützt wieder die Organisation.

Eigens für diesen Meisterkurs stellt Frau Prof. Wollenweber ihren Steinway-Flügel leihweise für die Arbeit in der Woche der Meisterklasse in der ehemaligen Schloßkirche zur Verfügung.

Eigens für diesen Meisterkurs stellt Frau Prof. Wollenweber ihren Steinway-Flügel leihweise für die Arbeit in der Woche der Meisterklasse in der ehemaligen Schloßkirche zur Verfügung.

Die in Schöneiche lebende Pianistin und Professorin für Klavier und Prorektorin
an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bietet zum zweiten Mal einen Meisterkurs für angehende Pianisten an. Der Kurs findet vom 1. bis zum 5. September 2014 täglich zwischen 10-13 und 15-18 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche in Schöneiche statt.
Zuhörer, insbesondere Schüler, die vielleicht auch Klavier spielen und sich für ein Hochschulstudium für dieses oder ein anderes Instrument interessieren, sind während der Kursarbeit herzlich willkommen. Der Unterricht findet wieder an zwei Flügeln statt. Um dies zu ermöglichen, wird Frau Wollenweber ihren Steinway B privat zur Verfügung stellen.

Da wieder Bewerber aus vielen Ländern erwartet werden, wird die Unterrichts-sprache je nach Bedarf Deutsch oder Englisch sein. Bewerben können sich Pianisten jeden Alters über die Bürgerstiftung Schöneiche bei Berlin (http://www.buergerstiftung-schoeneiche.de/masterclass2014/Passwort: kurs2014).
Den Flyer mit allen Informationen zum Kurs kann man hier herunterladen.

Meisterklasse Klavier 2013 - Konzert der Teilnehmer am Ende der Woche.

Meisterklasse Klavier 2013 – Konzert der Teilnehmer am Ende der Woche. Für ein Foto versammelten sich Teilnehmer und Helfer am Schluss.

Für die Bewerbung muss eine selbst eingespielte CD-Aufnahme eingereicht werden, anhand derer Birgitta Wollenweber eine Auswahl der Teilnehmer treffen wird.
Übungsmöglichkeiten für die Kursteilnehmer bieten dankenswerterweise auch in diesem Jahr wieder die Musikschule in Schöneiche und private Gönner.

Interessant zu sehen und zu hören wird sein, wie ein Werk interpretatorisch, musikalisch und technisch verbessert wird, wie junge Musiker animiert werden, sich selbst besser zuzuhören und ihr Klangergebnis dabei kritisch zu überprüfen.

Der Ort Schöneiche bei Berlin bietet dabei eine idyllische und ruhige Umgebung. Die Schlosskirche wiederum als beliebter Ort für Kultur ermöglicht dem Publikum, jederzeit nach Belieben in die Arbeit hineinzuhören.

Nach getaner Arbeit: In Restaurant Tannenhof wurde durch die Inhaber des Restaurants, Herrn und Frau Röthke, für alle Teilnehmer und Helfer ein Essen gegeben.

Nach getaner Arbeit: In Restaurant Tannenhof wurde durch die Inhaber des Restaurants, Herrn und Frau Röthke, für alle Teilnehmer und Helfer ein Essen gegeben.

Für das Abschlusskonzert am Samstag den 6. September um 18 Uhr in der ehemaligen Schlosskirche werden ausgewählte Beiträge dem Publikum präsentiert. Der Erlös aus den Einnahmen kommt dem Projekt „Neuer Flügel für die Schlosskirche“ zugute.
Karten für dieses Konzert kosten 15,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro (Schüler, Studenten) und können über das Heimathaus Schöneiche, 15566 Schöneiche, Dorfaue 8 im Vorverkauf (E-Mail-Bestellungen bitte an Krause-Schoeneiche@t-online.de schicken) erworben werden.

Meisterkurs Klavier 2014
01.09. – 6.09.2014
in Schöneiche bei Berlin
mit Prof. Birgitta Wollenweber
(Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin)

Kurszeiten:
Mo., 01.September 10-13 / 15-18 Uhr
Die., 02.September 10-13 / 15-18 Uhr
Mi., 03.September 10-13 / 15-18 Uhr
Do., 04.September 10-13 / 15-18 Uhr
Fr., 05.September 10-13 Uhr

Abschlusskonzert des Kurses: Samstag 06.September 2014, 18.00 Uhr
als Benefizkonzert für die Bürgerstiftung Schöneiche. Die Einnahmen aus dem Konzert kommen dem Projekt „Neuer Flügel für die Schlosskirche“ zugute.

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Konzertflügel in der Schlosskirche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.