Meisterkurs-Klavier in Schöneiche bei Berlin

 Bürgerstiftung Schöneiche unterstützt Prof. Birgitta Wollenweber bei diesem Vorhaben

Blick auf die Schloßkirche Schöneiche bei Berlin

Blick auf die Schloßkirche Schöneiche bei Berlin – sie soll der zentrale Veranstaltungsort des Meisterkurses für Klavier sein.

Vom 9.-14. September 2013 wird die Schöneicher Schloßkirche der zentrale Veranstaltungsort für einen Meisterkurs-Klavier sein. Die Pianistin und Hochschulprofessorin Birgitta Wollenweber hat sich entschieden, diesen Kurs in diesem Jahr erstmalig in Schöneiche bei Berlin durchzuführen.

Geplant ist, dass die täglichen Proben und Unterrichtseinheiten der Seminaristen in der Schloßkirche auch durch Neugierige und Interessierte besucht werden können.

Am Freitag, den 13.09.2013 wird es ein Abschlusskonzert der Teilnehmer geben. Die Einnahmen aus dem Konzert kommen der Bürgerstiftung für ihr Projekt „Neuer Flügel für die Schloßkirche“ zugute.

 

Konzerte in der Schloßkirche

Die Schloßkirche in Schöneiche ist ein beliebter Ort für Konzerte jeder Art. Vor allen Dingen zum jährlichen Schöneicher Musikfest zieht es zahlreiche Künstler und Zuhörer an.

Für diese Zeit vom 09. -14.09.2013 werden noch Übungsmöglicheiten für die Kursteilnehmer gesucht. Wer im Besitz eines guten Klaviers oder Flügels ist und es sich auch vorstellen kann, dass ein angehender Klavierprofi darauf täglich einige Stunden üben dürfte, sollte sich beim Vorsitzenden der Bürgerstiftung Schöneiche (heims(at)online.de) melden.

Interessierte finden hier den Flyer für den Sommerkurs, der auch den Anmeldebogen beinhaltet  .

 

Dieser Beitrag wurde unter Alle Beiträge, Konzertflügel in der Schlosskirche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.