Forum-Jahressitzung 2017 mit musikalischen Gästen

 Delta QDie Berliner Vocal-Boygroup Delta-Q singt in der Schloßkirche

Ein Anruf Anfang September: ob wir nicht helfen könnten. Eine Vocal-Gruppe suche einen Raum für Tonaufnahmen. Wäre dafür nicht die Schöneiche Schlosskirche geeignet? Einige Telefonate später war dann schon alles klar – die national wie international gerade durchstartende Vokal-Pop-Boygroup Delta Q kann einen Tag lang in der Schlosskirche ihre Tonaufnahmen machen. Als Dankeschön dafür werden sie am 2. Dezember 2017 um 15.30 Uhr in der Schöneiche Schloßkirche im Rahmen der turnusmäßigen Forums-Jahressitzung der Bürgerstiftung auftreten.

Die vier Jungen touren gerade mit ihrem aktuellen Programm „Wann, wenn nicht wir“ durch die Lande. Dazu schreiben sie:

„Delta Q singt. A Cappella. Mit vier Stimmen. Ohne wenn und aber. Zu Gast und besungen im neuen Programm der Berliner Vocalband: Wir. Alltagshelden, digitale Cowboys, Vollblutvisionäre. Jenseits der Schokoladenseite auch mal Teilzeitnörgler, Wohlstandsgesellschaft, Beziehungsneurotiker. Das ganze Paket. Das ist ansteckend. Erwiesenermaßen. Auch jenseits der achtzig. Denn wer, wenn nicht wir! Wann, wenn nicht jetzt! Nebenbei entwickeln die charmanten Sänger das A-Cappella-Genre weiter: Mit deutschen Volksliedern. Ist doch klar. „Es geht ein dunkle Wolk herein“ zum Beispiel. Reloaded. Ethno trifft Trip Hop. Das Ganze mal laut, mal puristisch unplugged, intelligent getextet und witzig choreografiert, mit überraschenden Cover-Arrangements und Eigenkompositionen mit Ohrwurm-Qualitäten. Voller Kontraste eben. Alles was es dafür braucht sind vier Mikrofone und die Stimmen von Sebastian Hengst, Thorsten Engels, Martin Lorenz und Sean Haefeli. Die ziehen alle Stimmregister. Klingen mal nach Singer Songwriter, mal nach Minimal Music, mal nach Indie-Drumset. Und lassen schon mal den Boden vibrieren und eine wohlige Gänsehaut aufkommen. Live auf der Bühne springt der Funke dabei genauso über wie in den kreativ inszenierten Musikvideos. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Oder auf dem Sitz wippen. Oder beides.

Gegründet hat sich Delta Q 2012 in Berlin. Seitdem haben sich die vier sympathischen Jungs ins Herz Europas gesungen. Und unterwegs viele Preise gewonnen. Auch mit der Europahymne. Aber nicht nur. Jetzt sind die Vier von Delta Q mit neuem Programm unterwegs. Also schnell eine Karte sichern. Wann,wenn nicht wir!“

Mehr zur Band finden sie auf der Internetseite von Delta Q

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.